Verein / Sonstiges


Grillfest

 

Am 22.7.2017 fand unser alljährliches Grillfest statt.

 

Im Gegensatz zu den letzten Jahren feierten wir diesmal auf dem Gelände des TSV Ingolstadt-Nord. Da wir für den logistischen Aufwand (Transport, Aufbau und Abbau) leider viel zu wenig Personen gewesen wären, haben wir beschlossen, diesmal dort zu feiern.

 

Trotz sehr geringer Teilnehmerzahl amüsierten sich die Gäste bestens! Auch wenn es keinen Weiher zum baden gab, die riesige Anlage im Stadion und der Spielplatz waren für die Kinder und auch Erwachsenen sehr attraktiv und so wurde gekickt und gerannt und gespielt, was das Zeug hielt.

 

Dank einer Feuerschale eines Mitgliedes vom KC Neuburg (Danke Michl!) musste nicht mal das Lagerfeuer ausfallen. Und das erwies sich als ausgesprochen nützlich!!! Denn um 20 Uhr gingen die Rasensprenger auf den Tennisplätzen an und schon waren die ersten Kinder ziemlich nass. Als dann um 20.30 Uhr auch noch die ganz großen Sprenger im Stadion liefen gab es auch für die Jugendlichen und einige Erwachsene kein Halten mehr. Das Feuer wurde dankbar zum wärmen und Klamotten trocknen angenommen ;)

 

Auch der kulinarische Aspekt ist absolut zu erwähnen! So viele leckere Salate, Kuchen und Obst J HERZLICHEN DANK AN DIE SPENDER!!!!

 

Es war eine RIESEN GAUDI!!! J Schade, wer es verpasst hat!

 

Wir werden wohl auch nächstes Jahr wieder im TSV feiern. Auch von der Logistik her ist es bedeutend einfacher. Wir haben mit dem Kassenhaus im Stadion eine kleine Küche, 2 große Kühlschränke, Biergarnituren und Zelt vor Ort. Auch Toiletten und Duschen sind vorhanden, nur übernachten ist leider nicht erlaubt.

 

Sollte allerdings der Wunsch nach Weichering überwiegen und wir genug Helfer zum Auf- und vor allem Abbau haben, dann gerne auch wieder in Weichering ;)

 


Beweg Dich Tag der Grundschulen

 

Auch in diesem Jahr fanden wieder die Sportfeste der Grundschulen Pestalozzistraße und der Lessingstraße auf dem Gelände des TSV Ingolstadt-Nord statt.

 

An diesem Tag hatten die Schüler wieder die Gelegenheit  verschieden Sportarten in unserem Verein aus zu probieren.

 

Auch unsere Abteilung hat sich wieder an diesem Projekt beteiligt. Viele Klassen hatten so die Möglichkeit unser Karate mit Max und Heidi hautnah zu erleben. Mit großem Eifer machten sie ihre ersten Schritte und Techniken und es gab immer wieder großes Gelächter, wenn plötzlich Arme und Beine nicht so recht das wollten, was sie sollten.

 

Die herzliche Verabschiedung jeder einzelnen Klasse und die vielen Fragen nach dem Training zeigten, dass die Kinder wirklich großen Spaß hatten und sehr interessiert sind.

 

Nachträglich stellen wir fest, dass sich von den beiden Schulen doch einige Interessenten bei unserem Anfängerkurs für Kinder angemeldet haben. Ein toller Erfolg für unsere Abteilung. Und wir werden auch weiterhin versuchen, diese Termine in den nächsten Jahren wieder wahr zu nehmen und Werbung für unsere tolle Kampfkunst zu machen.


Mitgliederversammlung und Neuwahlen

Am 02.06.2017 fand in unserer Vereinsgaststätte die Abteilungsversammlung mit Neuwahlen statt. Nach den üblichen Berichten von Abteilungsleitung, sportlichem Leiter und Kassier wurde auch gleich die Wahl des Abteilungs Vorstandes durchgeführt.

Hier gab es keine wesentlichen Änderungen, jeweils Einstimmig gewählt wurden Heidi Graßl als Abteilungsleitung, Max Ries als Stellvertreter, Harald Neumann als Kassier, Ingo Hüttinger als Schriftführer und Josef Ries kooptiert als sportlicher Leiter. Der Unterschied zur letzten Wahl besteht nur darin das dieses mal keine Beisitzer gewählt wurden.

Wie auch üblich gab es auch noch Vorschläge und Kritikpunkte, deren Lösung jedoch gesondert besprochen werden soll. Unter anderem ist auch ein Anfängerkurs für Erwachsene ins Gespräch gebracht worden.